1 Pferd – 100 Gebisse - Welches ist das richtige?

Am Sonntag, den 15. September 2019
Von 10.00 - ca. 17.00 Uhr


Mit Tierärztin Lena Bollinger von www.tiermedizin-mit-herz.de

 

Viele Gebisse hängen bei Pferdesporthäusern an den Haken und man greift doch immer zur altbewährten Wassertrense – einfach oder doppelt gebrochen ist doch egal, oder nicht?

 

Die medizinische Antwort darauf lautet ganz klar:
Nein! Denn so individuell wie das Pferd, so individuell muss man das Thema „passendes Gebiss“ angehen.

 

In diesem Tagesseminar widmen wir uns ausgiebig allen Fragen rund um dieses Thema.


Die Basis bildet dabei eine ausführliche Schulung der Anatomie,
bildlich gezeigt an verschiedenen Pferdeschädeln und Anatomiepräparaten.
• Wo liegen welche Nerven und wie wirkt welches Gebiss auf die anatomischen Strukturen?
• Wonach muss ich schauen, wenn ich meinem Pferd ein neues Gebiss kaufen möchte?
• Passt jeder Zaum an jedes Gebiss?
• Woran erkennt man, dass ein Pferd „sein“ Gebiss mag?
• Ist gebisslos reiten nicht generell besser?

 

Eine breite Auswahl an verschiedenen Gebissen wird es vor Ort geben, wir legen sie in verschiedene Schädel ein und als letzter Punkt am Nachmittag gehen wir dann in den Stall und machen noch eine „hands-on“ Übung.


Das Seminar ist interaktiv und bindet die Teilnehmer so praktisch wie möglich ein.

Diese und weitere Fragen klären wir in einem spannenden Seminar!

 

Habt ihr spezielle Fragen?

Wir freuen uns über die Zusendung eurer Fragen im Voraus und versuchen gerne, alle individuellen Themenschwerpunkte mit einzubinden.

 

Zusammenfassung:
Datum: Sonntag, den 15.09.2019
Zeiten: 10.00 – ca. 17.00 Uhr
Teilnahme-Voraussetzung: keine
Mindestanzahl / Höchstens Teilnehmer: 8-12
Meldeschluss 1: 4 Wochen vorher zur Feststellung
Meldeschluss 2: 1 Woche vorher (wenn zum 1. Termin genug Teilnehmer)
Kosten: 129,00 € alles Inclusive im "Rundum sorglos Paket"
Eventuelle nachträgliche Kosten: Nein
steuerliche Rechnung: Ja
Verpflegung Essen: Hausgemachtes Essen oder Bestellung nach eigenen Wünschen im Steakhouse
Verpflegung Trinken: warme und kalte Getränke ohne Limit
Dozent/in: Lena Bollinger

 

Unsere Dozentin:
Lena Bollinger ist Tierärztin für Pferde und Kleintiere und kommt aus Berlin. Nach zweijähriger Zahnausbildung bei Tierarzt Martin Grell hat sie sich im April 2018 nun mit eigener Pferdepraxis niedergelassen, in welcher vor allem der ganzheitliche Blick auf unser Partner Pferd im Fokus steht.
Neben professionellen, stets an aktuellen Erkenntnissen orientierten Zahnbehandlungen mit modernstem Equipment liegt der Fokus der Praxis auf einer hochwertigen haustierärztlichen Betreuung. Zusammen mit einem großen Netzwerk an Spezialisten auf verschiedenen Gebieten wird ein Problem immer aus mehreren Blickwinkeln betrachtet und jeder Patient individuell betreut.
Weitere Informationen unter www.tiermedizin-mit-herz.de