Equikinetic, Dualaktivierung und Equiplace

am 2. Juni 2018 mit Susanne Schraps

In diesem Seminar werden nicht nur die 3 Trainingsmethoden vorgestellt.
Vor der praktischen Vorführung mit den hofeigenen Pferden (gerne auch aktive Teilnahme) vermittelt uns Susanne Einblicke in die Biologie des Pferdes; der Muskelaufbau ist eine wichtige Grundlage.


Denn nur, wenn wir wissen, warum diese Trainingsmethoden so erfolgreich sind, werden wir selber auch Spaß daran haben, sie mit unseren Pferden umzusetzen und uns über die Fortschritte freuen können.

 

Zum theoretischen Teil gehören u.a.:
· Monokularsicht, Dichromat - Pferde sehen anders
· Das Limbische System – wie lernt das Pferd, und wie funktioniert Angst?
· Pyramidales und Extrapyramidales Nervensystem
· Skelett, Muskeln, Sehnen, Bänder, Faszien
· Stellung und Biegung

 

Die Trainingsmethoden Dual-Aktivierung®, Equikinetic® und Equiplace® werden mittels Videoaufnahmen vorgestellt, insofern eine praktische Demonstration vor Ort (aufgrund der Wetterverhältnisse) nicht möglich sein sollte. Ebenso besprechen wir die notwendige Ausrüstung, den Aufbau der blaugelben Trainingslandschaft und die etablierten Zeitsysteme.

 

Samstag den 2. Juni 2018
10.00 Uhr Beginn mit der o.g. Theorievermittlung
Teilnehmerzahl: 8-12 Teilnehmer
Dauer: Samstag 10 - ca. 17 Uhr inkl. Pausen
Kosten: Seminarkomplettpreis 75,- €

Veranstaltungsinformation
Flyer Equikinetic 2018.pdf
PDF-Dokument [416.0 KB]
Seminaranmeldung für Veranstaltungen ab 2018
Anmeldung für alle Seminare ab 2018.pdf
PDF-Dokument [498.3 KB]